Schulöffnung in Sicht

Schulöffnung in Sicht

Seit vier Wochen findet kein Präsenzunterricht mehr statt. Nach drei Wochen Lernen@Home, wird seit einer Woche gemäss der Weisung des Amtes für Volksschule der Fernunterricht umgesetzt. Der Start ist dank dem grossen Einsatz aller erfolgreich verlaufen.

Das Fazit bis jetzt lautet: Der Fernunterricht, samt Kontaktaufnahme der Lehrpersonen, beinhaltet Chancen. Gleichzeitig stellt er uns auch vor grosse Herausforderungen. Es gilt, ein gutes Mass für alle zu finden.

Voraussichtlich am 11.Mai 2020 dürfen die obligatorischen Schulen wieder öffnen. Die Weisungen diesbezüglich sind auf den 30. April angekündigt. Es ist vorgesehen, dass die Schulen den Betrieb wieder uneingeschränkt aufnehmen dürfen. Die vorgegebenen Empfehlungen des BAG werden eingehalten.

Es gilt nun, den Einstieg in den Präsenzunterricht gut und weiter sorgfältig zu planen. So, dass wir bestmöglich in unsere neue Normalität starten können.


Schulen geschlossen

Seit dem 13. März 2020 sind die Schulen im ganzen Land geschlossen. Innert weniger Tage konnte an den Kreuzlinger Schulen schnell und flächendeckend vom Präsenzunterricht auf lernen@home umgestellt werden. Dies war möglich, dank einem grossen persönlichen Einsatz aller, der Schülerinnen und Schüler, der Lehrpersonen und der Eltern! Auch an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle! Gut, dass wir zusammenstehen, wenn es nötig ist. Das gibt Hoffnung und Zuversicht.

Die aktuelle Situation ist für alle eine grosse Herausforderung, für jeden einzelnen von uns. Ganz besonders für unsere Gesundheitswesen aber auch für das Bildungswesen, die Wirtschaft und die Politik, die einen Rahmen schaffen müssen für ein gelingendes Danach. Dies dürfen wir nicht aus den Augen verliefen. Was ist nach der Corona Krise? Wie kommen unsere Schüler und Schülerinnen zurück in die Schule?

Wir wissen nicht, wie lange diese ausserordentliche Lage dauern wird. Was wir wissen ist, dass Home-Office und Kinderbetreuung zu Hause ausgesprochen anspruchsvoll sind. Was wir auch wissen ist, dass unsere Gesellschaft nach dieser Krise nicht mehr die gleiche sein wird. Wir können das Beste daraus machen und die Chancen, die sich ergeben werden, nutzen.

Bitte tragen Sie Sorge zu sich und zu Ihrem Umfeld und bleiben Sie gesund!


Mai 2020 Schulöffnung ist in Sicht.

Gemeinsam mit den Behörden, den Schulleitungen und allen Mitarbeitenden der Schule Kreuzlingen, werde ich mich dafür einsetzten, dass der Wiedereinstieg in die neue Normalität bestmöglich gelingt.

Danke an alle, die uns dabei unterstützen!


11. Februar 2019

Ich freue mich sehr, dass ich zur Schulpräsidentin von Kreuzlingen gewählt wurde. Das entgegengebrachte Vertrauen schätze ich ausserordentlich. Ich bedanke mich ganz herzlichen bei allen, die mir ihr Stimme gegeben und mich unterstützt haben. Danke!

Ich werde mein neues Amt am 1. Mai antreten 2019 und mich mit ganzem Engagement für die bestmögliche Schule Kreuzlingen einsetzen und diese in die Zukunft führen.


16. Januar 2019

Die Gespräche gestern Abend im Trösch waren spannend und anregend. Mir ist es wichtig zu hören, was die Menschen bewegt. Ich freue mich auf viele weitere Begegnungen und Gespräche. Am Samstag sind wir wieder auf dem Boulevard unterwegs, um mit einem Kaffee mit möglichst vielen in Kontakt zu kommen.

Heute Abend findet um 19 Uhr, ebenfalls im Trösch, die Informationsveranstaltung für die Schule mit Tagesstruktur statt. Eine Kreuzlinger Erfolgsgeschichte, die nicht mehr wegzudenken ist und unsere vollste Unterstützung braucht und verdient!